Offener Brief an Krebspatient*innen und Personen mit erhöhtem Krebsrisiko

Krebsbehandlung und Krebsfrüherkennung bleiben auch gerade in Corona-Zeiten wichtig.

Bonn, 30.11.2020

Die Corona-Pandemie hat unseren Alltag massiv verändert, mit erheblichen Auswirkungen auf alle gesellschaftlichen Bereiche. Dies betrifft auch die Krebsfrüherkennung und Krebsbehandlung.

In unserem offenen Brief appellieren wir dringlich an Sie und Ihre Angehörigen, alles zu unternehmen, damit die notwendigen onkologischen Behandlungen und Termine wahrgenommen werden, um fortgeschrittene Erkrankungen zu vermeiden und Heilungschancen zu wahren.

Die Mitgliedsverbände im „Haus der Krebs-Selbsthilfe - Bundesverband e.V.“ unterstützen Sie in dieser schwierigen Situation gerne.

Offener Brief

 

 

 

Unterstützen Sie das BRCA-Netzwerk!

Unser Ziel: BRCA-Betroffenen so viele hilfreiche Informationen und Gesprächsangebote wie möglich bereitzustellen, damit sie informierte Entscheidungen im Hinblick auf ihre Gesundheit treffen können. Um das Netzwerk weiter ausbauen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Spenden Sie für das BRCA-Netzwerk.

BRCA Kontakt
Suchen Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe?
Möchten Sie mehr über ein bestimmtes Thema wissen?