Für eine Darstellung im Browser, klicken Sie bitte hier.
BRCA Netzwerk e.V.
 

Sehr geehrte, liebe Interessierte unseres Newsletters,

unabhängig von Veränderungen sind Sterne unsere steten Begleiter.
Je nach Jahreszeit und Kontinent zeigen sich die Sterne am Nachthimmel in unterschiedlicher Pracht.

Ob wir traurig sind oder glücklich.
Ob wir alleine sind oder gemeinsam.
Ob wir uns von Menschen verabschieden mussten oder neue kennenlernen.
Ob Herausforderungen zu bewältigen sind oder alles gerade ganz entspannt ist.
Ruhe und Zuversicht strahlen sie aus, egal was ist und kommt.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein besinnliches Weihnachtsfest und einen leuchtenden Start ins Jahr 2022.

Herzliche Grüße
Das Team des BRCA-Netzwerks

Corona

Impfung und familiärer Krebs

Veröffentlichungen verschiedenster Expert:innen erfolgen tagesaktuell. Es ist schwer, den Überblick zu behalten. Wir haben eine Aktualisierung unserer Stellungnahme vom März vorgenommen, um ein wenig Orientierung anzubieten.

  Corona und Impfung  
Herzlichen Glückwunsch

Bundesverdienstkreuz für Gerd Nettekoven

Eine besondere Auszeichnung erhielt der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Deutsche Krebshilfe. Wir gratulieren herzlich zur Würdigung des so wichtigen Engagements und sind dankbar, da auch das zunehmende Wissen über erbliche Krebserkrankung ihm mit zu verdanken ist.

  Auszeichnung  
Wissen und Forschung

Liebend gern erziehen - trotz Krebs

Ein Forschungsprojekt der Medizinischen Hochschule Hannover, das Unterstützung für Eltern bietet, die an Krebs erkrankt sind. Gerade für Menschen mit einer erblichen Veranlagung ein hilfreiches Projekt. 

 

  Zum Forschungsprojekt  
Wissen und Forschung

Unklassifizierte Variante - und jetzt?

Bei Nachweis einer umklassifizierten Variante bleibt unklar, ob die Veränderung die Wahrscheinlichkeit für eine Krebserkrankung erhöht oder bedeutungslos ist. Der Klärung widmet sich das Deutsche Konsortium fam. Brust- und Eierstockkrebs verstärkt in einem neuen Forschungsprojekt

 

  Zum Forschungsprojekt  
Wissen und Forschung

Krebsprävention im Dialog

Digitale Informationen haben sich in unserem Alltag etabliert. Wird die Informationssuche bei familiären Krebserkrankungen über einen Expert:innen-Chat verbessert? Ihre Meinung ist gefragt.

 

  Krebsinformationsdienst  
Wissen und Forschung

OnkoRiskNET

Kooperationsnetzwerk zur wohnortnahen Versorgung von Patienten und Familien mit einem genetischen Tumorrisikosyndrom.
In den nächsten vier Jahren soll ein Kooperationsnetzwerk aus niedergelassenen Onkolog:innen sowie Fachärzt:innen für Humangenetik in den Bundesländern Niedersachsen und Sachsen aufgebaut werden.

  Zum Forschungsprojekt  
Wissen und Forschung

dVP_FAM

"Entwicklung und Evaluation einer transsektoralen digitalen Versorgungsplattform für Personen mit familiärem Krebsrisiko“
Im Projekt wird untersucht, ob über eine bessere Vernetzung eine frühere Kenntnis von familiären Krebsrisiken möglich ist, sich der Informationsaustausch für alle Beteiligten verbessern kann und positive Auswirkungen auf die Lebensqualität der Betroffenen möglich sind.

  Zum Forschungsprojekt  
Aus dem BRCA-Netzwerk

Virtuelle Treffen

Auch im neuen Jahr setzen wir die wöchentlichen Treffen unseres "Netzwerks im Netz" fort. Austausch und Informationen zu besonderen Themen wie prophylaktische Operationen, Kinderwunsch und Kommunikation in der Familie im geschützten Rahmen.

  Online Gesprächskreise  
Aus dem BRCA-Netzwerk

Mitglied werden

Unsere vielfältigen Austausch- und Informationsangebote stehen unabhängig von einer Mitgliedschaft zur Verfügung. Wir sind auch da, wenn andere keine Sprechzeiten haben. Dennoch helfen Sie uns sehr, wenn Sie unser ehrenamtliches Tun durch eine Mitgliedschaft unterstützen.

  Mitgliedsantrag  
Termine

Mitgliederversammlung am 30. April 2022

Bitte vormerken: Unsere Mitgliederversammlung am 30. April 2022 im schönen Siebengebirge.
Wir hoffen auf ein echtes Wiedersehen.

  Für Mitglieder  
Termine

Mamma Mia! Patientenkongress DIGTIAL

05. und 06. Februar 2022: Auf Betroffene, Angehörige und Interessierte wartet am 5. und 6. Februar 2022 ein spannendes und abwechslungsreiches Live-Programm mit hochkarätig besetzen Gesprächsrunden zu vielen verschiedenen Themen rund um Brust- und Eierstockkrebs.

  Mamma Mia! Kongress  
Termine

10. Krebsaktionstag

Am 26. Februar 2022 von 9:00 - 17:00 Uhr,  erstmalig virtuell, mit aktuellen Vorträgen von Expert:innen und Patientenvertreter:innen.

  Krebsaktionstag  
Termine

Netzwerk im Netz

Hier finden Sie die aktuellen Termine zu unseren Online-Gesprächskreisen

  Neztwerk im Netz  
Buchtipp

Kurzgeschichten gegen Krebs

Für einen guten Zweck schreiben 22 Autor:innen gemeinsam in dieser kurzweiligen Lektüre.

  Kurzgeschichten gegen Krebs  
Buchtipp

Wir sind für dich da!

In 11 Reportagen wird berichtet, wie Familien mit einer Krebserkrankung ganz individuell umgehen. Die Perspektive der Angehörigen wird besonders hervorgehoben. Motivierend und stärkend zu lesen.

  Wir sind für dich da!  

Kontakt:

BRCA-Netzwerk e.V.
Thomas-Mann-Str. 40
53111 Bonn
Tel 0228/33889-100
Fax 0228/33889-110
info@brca-netzwerk.de

Folgen Sie uns:

alt_text     alt_text     alt_text     alt_text

Herausgeber:
BRCA-Netzwerk
Hilfe bei familiären Krebserkrankungen
Thomas-Mann-Str. 40
53111 Bonn

VR9824 Amtsgericht Bonn
Telefon: 0228 / 33889-100
Telefax: 0228/33889-110
Email: info@brca-netzwerk.de
Web: www.brca-netzwerk.de

Verantwortlich für den Inhalt: Andrea Hahne & Ursel Wirz
Email: andrea.hahne@brca-netzwerk.de
ursel.wirz@brca-netzwerk.de

Copyright © 2018 BRCA-Netzwerk, All rights reserved

Hier können Sie sich vom BRCA-Netzwerk Newsletter abmelden