Stellungnahme zu Corona-Impfungen bei familiären Krebserkrankungen

Besteht eine besondere Gefährdung für Personen mit Risikomutation?
19.03.2021
Zu dieser Fragestellung erhält das BRCA-Netzwerk zunehmend besorgte Anfragen. Insbesondere in den Sozialen Medien verbreiten sich „Gerüchte“, die jeglicher wissenschaftlichen Grundlage entbehren, aber verständlicherweise beunruhigen. Gern möchten wir weiterführende Informationen zur Verfügung stellen und seriöse Ansprechpartner*innen nennen.
Wir bedanken uns bei Frau Prof. Dr. Christine S. Falk, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Immunologie (DGfI), Medizinische Hochschule Hannover, für die fachliche Unterstützung und verständlichen Informationen während des online-Vortrages im Netzwerk im Netz

Stellungnahme BRCA-Netzwerk

Vortrag SARS-CoV 2 Impfung - Spezialausgabe für Personen mit hereditärem Krebsrisiko

Unterstützen Sie das BRCA-Netzwerk!

Unser Ziel: BRCA-Betroffenen so viele hilfreiche Informationen und Gesprächsangebote wie möglich bereitzustellen, damit sie informierte Entscheidungen im Hinblick auf ihre Gesundheit treffen können. Um das Netzwerk weiter ausbauen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Spenden Sie für das BRCA-Netzwerk.

BRCA Kontakt
Suchen Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe?
Möchten Sie mehr über ein bestimmtes Thema wissen?