Wo finde ich Unterstützung und Hilfe bei familiärem Brust- und Eierstockkrebs?

Die Besonderheiten bei Verdacht auf oder bestätigter familiärer Anlage für Brust- und Eierstockkrebs bedingen teils enorme Belastungen. Weitreichende Entscheidungen sind ganz individuell zu treffen. Diese beziehen sich nicht nur auf eine einzelne Person sondern auf ganze Familien. Gerade in Hochrisikofamilien können Entscheidungen für oder gegen einen Gentest oder für oder gegen vorbeugende Behandlungen erst nach ausreichender und fundierter Information getroffen werden. Als Ergänzung der medizinischen Versorgung an den siebzehn Zentren für familiären Brust- und Eierstockkrebs gibt es eine Vielzahl von speziellen Unterstützungs- und Austauschangeboten aus dem Bereich der Selbsthilfe wie z.B. die BRCA-Gruppen sowie weitere Organisationen, die leicht zugängliche, aktuelle und verständliche Informationen anbieten. Diese haben wir auf den folgenden Seiten für Sie zusammengestellt: 

Unterstützen Sie das BRCA-Netzwerk!

Unser Ziel: BRCA-Betroffenen so viele hilfreiche Informationen und Gesprächsangebote wie möglich bereitzustellen, damit sie informierte Entscheidungen im Hinblick auf ihre Gesundheit treffen können. Um das Netzwerk weiter ausbauen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung. Spenden Sie für das BRCA-Netzwerk.

BRCA Kontakt
Suchen Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe?
Möchten Sie mehr über ein bestimmtes Thema wissen?